Montag, 13. April 2015

Throwback-Post: Meine Gesichtspflege 2012

Hallo ihr Lieben!
Den Artikel hatte ich schon seit sehr lange Zeit geplant. Und zwar wollte ich
euch mal über meine Gesichtspflege informieren.

Irgendwie hab ich aus dem ganzen eine Wissenschaft gemacht, weil ich mich
nie wirklich für ein Produkt entscheiden kann. Mittlerweile weiß ich aber genau
was ich brauche und bin richtig zufrieden.


Hier seht ihr alle 3 Produkte die ich dazu verwende mein Gesicht zu waschen im Überblick.

*mildes Waschgel (um 2€)
*Ölfreies Waschgel (ca. 1,95€)
* 3 in 1 Waschgel (ca. 1,75)

Alle sind von dm, von der Eigenmarke Balea. Ich hab mich für Balea nicht (nur) wegen dem Preis
entschieden. Zuvor hab ich auch andere marken wie zB Clerasil ausprobiert, die meiner Haut
aber alles andere als gut taten. Im Laufe der Zeit haben sie die Produkte als die besten für
meine Haut erwiesen.

Generell lässt sich noch sagen, dass ich mein Gesicht mindestens 2x am tag, morgens und abends
Wasche. Morgens bevor ich mich schminke und abends nachdem ich mich abgeschminkt hab.
So, jetzt aber zu den Produkten an sich:


Das Waschgel hatte ich zuerst, damals bin ich von Clerasil umgestiegen und hatte mit
unreiner Haut zu kämpfen. Das Waschgel verfeinert auf jeden Fall die Poren und
bekämpft Pickel, allerdings ist es nicht der Fall, dass man durch das Waschgel eine
perfekte Haut bekommt, aber ich denke das geht allgemein nicht nur durch ein Waschgel.

Mittlerweile hat sich meine Haut beruhigt und ich hab meistens kein Problem mit Pickeln.
Das Waschgel kaufe ich immer noch nach, weil wenn es mal der Fall ist und meine Haut
dazu neigt unrein zu werden, oder mal wieder ein Pickel auftaucht, verwendet ich es sofort.
Oder manchmal, wenn meine Haut glänzt also etwas fettig ist.
Eigentlich hab ich aber eher trockene Haut, deshalb verwende ich für den täglichen Gebrauch
eigentlich dieses Waschgel:



Dieses Waschgel benutze ich den größten Teil der Zeit.
Es ist mild, was genau das richtige für meine trockene Haut ist. Es hat einen frischen Duft und
ist daher perfekt für den Start in den Tag. Ich kann es euch nur weiter empfehlen! Nach dem
Waschen fühlt sich die Haut erfrischt an.



Das 3 in 1 Waschgel benutze ich erst seit einem halben Jahr, bin damit aber voll zufrieden.
Es ist Reinigung, Peeling und Maske in einem. Ich wechsle meistens zwischen dem und dem
milden Waschgel hin und her.
Außerdem mach ich 2x die Woche eine Maske. Ich muss sagen, dass das 3in1 Waschgel
in allen Bereichen Punktet. Als Peeling, Maske oder einfach so zur täglichen Reinigung.


Gesichtscreme



Als zusätzliche Pflege benutze ich die Feuchtigskeitspflege von Balea (ca 2€), weil meine Haut
oft sichtlich trocken ist. Die Creme spendet gut feuchtigkeit, ich creme mein Geischt morgens
oder abends damit ein, oder verwende es als Base unter dem Puder. Allerdings lässt die Creme die Haut
glänzen, was zum einen an der Feuchtigkeit liegt, die sie spendet, den sie hinterlässt einen dünnen
Film auf der Haut, der aber nicht klebt,  und zum anderen an so kleinen Glitzerpartikeln die darin
enthalten sind. Ich selbst finde das nicht schlimm, weil es zusätzlich optisch Frische verleiht.
Wenn man es nicht mag macht man einfach ein bisschen Puder darüber, dann ist alles gut!


Habt ihr noch Fragen?
Wie pflegt ihr euer Gesicht?

1 Kommentar:

  1. Ich habe auch so viele Produkte getestet und bleibe immer wieder bei Balea hängen. Manchmal ist billiger eben doch besser. Ich hatte damals eine Beautyanwendung im Wellnesshotel Österreich, die hat auch geholfen aber man ist ja nicht das gesamte Jahr über im Urlaub. LG Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...