Mittwoch, 24. Juli 2013

Die besten Sommerferien der Welt!

 Hallo ihr Lieben!
Besonders die aus Baden-Württemberg und Bayern, da bei denen heute die Ferien angefangen haben bzw. erst noch anfangen. Aber natürlich ist dieser Artikel für alle, aus allen Bundesländern. Denn die Ferien sind noch nicht zu Ende :)
Also, ich möchte euch ein paar Tipps für die ultimativen Ferien geben.
Vorab: Die Ferien sind wirklich etwas unglaublich schönes! Leider hab ich nicht mehr richtige Sommerferien, da ich nicht mehr in die Schule gehe. Ihr glaubt mir gar nicht wie traurig ich bin :****(

Gut, aber jetzt das Postitve: Endlich Ferien !!
Ich weiß noch, das war immer ein ganz besonderes Gefühl, auch wenn ich zugegeben immer ein wenig traurig war, weil ich einige Leute dann lange nicht mehr gesehen hab...

Im-Fancy

Gut. Die Sommerferien sind über 6 Wochen, das ist ganz schön lange.
Vielleicht geht ihr mit eurer Familie 1,2 Wochen weg oder ihr geht in ein Ferienlager etc. Meistens war es bei mir immer so, dass ich die ein Hälfte weg oder irgendwie beschäftigt war, und die andere Hälfte da.

Und nun geht es darum diese Hälfte zu (er)füllen :)

Zuerst sollte man, damit das möglich ist, vorarbeit leisten, indem man checkt wann wer da ist, und es sich am besten aufschreibt!
Außerdem rate ich jedem zum Schüler-Ferien Ticket. Damit könnt ihr die ganzen Ferien lang Bus und Zug fahren, innerhalb eures Bundeslandes. Ein absolutes MUSS für jeden Schüler. Mit 31,90 sogar billiger als eine Monatskarte. Meins hab ich mir heute schon gekauft:


















Und dann kann nichts mehr schief gehen!
Auch wenn ihr Ferien habt, ist es wichtig, mehr als nur ein Tag voraus zu schauen. Vor allem größere Erlebnisse sollten gut geplant sein. Deshalb überlegt euch, was für größere Ausflüge ihr unbedingt machen wollt.
Von mir hier ein paar Beispiele:

Campen mit Freunden: Das betrifft vor allem die älteren unter euch, einfach an den See oder dahin wo's schön ist fahren. Das müsst ihr allerdings weit voraus planen, absprechen wer was mitnimmt.
Ausflüge in Erlebnisparks: zB in den Europapark, oder Hidepark
Städtereisen: zB nach Berlin, Köln oder München. Die nächste, weiter entfernte Großstadt in eurer Nähe.
Besuche bei Verwandten: Ihr habt doch bestimmt auch Verwandte in coolen Städten, die ihr besuchen könnt. Dann macht das! Sie werden sich bestimmt freuen und für euch ist es eine tolle Gelegenheit.
Festivals: Welches Festival ist wann, wo? Wer hat Interesse mitzukommen? (zB holly color Festival)

Dann gibt es Dinge, die Planung bedürfen, da reicht aber schon ca. eine Woche, zB:
boy, boys, cliff, clouds, fall - inspiring picture on Favim.com
Tagesausflüge in Städte: Besucht Städte in eurer Umgebung, Hin könnt ihr mit der Bahn und dem Schüler-Ferien Ticket, das ich euch übrigens wärmstens empfehle! Es hilft, wenn man sich im Voraus über die Stadt informiert und so gezielt einige Punkte anvisieren kann.
Fahrradtouren: Ihr werdet überrascht sein, wie weit man mit dem Fahrrad kommt! Am besten etwas zu Essen und viel trinken einpacken. Wetter im Auge behalten, dass es nicht zu warm ist, und nicht regnet.

Außerdem gibt es noch eine ganze Reihe von Dingen, die ihr spontan bzw. mit wenig Planung machen könnt:

(79) Tumblr
Freibadbesuche: Aber nicht das in eurer Nähe! Das ist auch toll, aber das kennt ihr ja schon. Schaut euch mal in der Umgebung um und besucht ein anderes Freibad. Auch hier kann euer Schüler-Ferien-Ticket zum Einsatz kommen. (oder Badeseebesuche)
Grillen: Verabredet euch mit euren Freunden abends zum Grillen und sitzt gemütlich zusammen. Jeder kann etwas mitbringen, Salate, Kuchen, dann seid ihr bestens versorgt!
Eis essen: Jetzt habt ihr Zeit! Wie wäre es, sich einfach mal so mit einer Freundin in der Stadt auf ein Eis zu verabreden?
Übernachten: Bei einer Freundin, oder veranstaltet eine Pyjama Party. Ein absolutes Highligt ist es, im Freien zu übernachten *-* Ich mach es jedes Jahr einmal in den Sommerferien, unter freiem Sternenhimmel. Wundervoll ♥
Sport: Ruft eure Freunde an und spielt zusammen Volleyball. Oder macht anderen Sport, der euch gefällt!
Kochen: Kocht für die ganze Familie. Damit nehmt ihr eurer Mama nicht nur einiges an Arbeit, es macht auch Spaß (wenn man es nicht zu oft macht)
Ehrenamtliches Engagement: Geht zB ins Tierheim und fragt, ob ihr ein paar Hunde ausführen könnt. Für sie ist es bestimmt eine große Hilfe.


Because You Only Live Once


Wenn ihr die Tipps befolgt, und so viel wie möglich davon realisiert, garantiere ich euch, dass ihr die besten Ferien eures Lebens haben werdet.




Kommentare:

  1. Schöner Post, allerdings verbringe ich dieses Jahr meine gesamten Ferien in Amerika :)

    AntwortenLöschen
  2. Echt toller Post und gute Ideen ! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...