Samstag, 12. Mai 2012

Morgen ist Muttertag!


Ihr denkt doch hoffentlich alle daran, oder?
Das ist nämlich das wichtigste, ich denke jede Mutter würde sich schon mit einem "alles Gute zum Muttertag" zufrieden geben, aber man möchte doch auch etwas materielles vorweisen, nicht?


Ich werde dieses Jahr für meine Mama backen!
Das wird für die meisten von euch schwierig sein, weil die Mütter meistens an einem Samstag zu Hause sind, meine übrigens auch, aber eine ich werde das ganze bei einer Freundin machen, der ihre Mutter gerade weg ist. Wir backen dann zwei Kuchen :)
Und zwar wird es so sein, wir machen so etwas wie eine Eigenkreation.





Der Grundteig besteht aus Marmorkuchen, da kann ich euch dieses Rezept empfehlen:


400 gMehl
375 gZucker
1 Pck.Vanillinzucker
1 Pck.Backpulver
Ei(er)
250 gButter oder Margarine
1 Tasse/nMilch
2 EL Kakaopulver




Ihr müsst alle Zutaten bis auf den Kakao und die Milch verrühren, wir machen das mit einer Küchenmaschine, ist wirklich easy :D Die Milch gebt ihr dann nach bedarf hinzu, ich mag es gerne mit viel Milch .Dann halbiert ihr den Teig, und gebt zu der einen Hälfte das Kakaopulver (von dem ich auch immer mehr als 2 EL nehme) und die Milch hinzu.

Bei 180° Ober/Unterhitze 1 Stunde backen

Das Rezept wird dann noch ein wenig verfeinert :)
So machen wir zum Beispiel noch Schokoraspeln in den dunklen Teig, und Rum (einen guten Schuss) in den hellen (es ist göttlich*-*). Außerdem möchte ich noch Nussplitter in den hellen teig machen. Ich glaube der Kuchen wird richtig gut!

Und da morgen Muttertag ist werden wir den Kuchen nicht in eine gewöhnliche Form, sondern in einer Herzform machen. Wenn ihr das nicht habt ist das nicht schlimm, wichtig ist dass ihr den Kuchen dann irgenwie verziert. Das kann man zum Beispiel mit Zuckerherzen auf einer Schokoglasur.
Oder ihr schreibt etwas. Noch habt ihr Zeit Zutaten zu kaufen, also an die Arbeit!



Ich werde versuchen nacher dann ein Bild von dem fertigen Kuchen zu machen! :)



Was schenkt ihr euren Müttern am Muttertag?



Kommentare:

  1. Hey, das ist ein total süßes Geschenk, deine Mama wird sich sicher freuen ;) lg Nini

    AntwortenLöschen
  2. ich lade meine Mama + meinen Bruder & seine Frau morgen zu mir zum Essen ein :) für den Nachtisch hab ich auch bereits einen Kuchen gebacken - solche 'Geschenke' finde ich immer besser als irgendetwas zu kaufen, das sie dann sowieso nicht braucht!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...