Mittwoch, 30. Mai 2012

Project X Review

Hallo ihr Lieben!
Gestern war ich im Kino in dem Film Project X.
Der Film gilt als Nachfolger der American Pie Serie. In dem Film geht es um drei Freunde, die die Party ihres Lebens schmeißen wollten, um sich dadurch an ihrer Schule berühmt zu machen.



Der Film ist irgendwo zwischen Hangover und American Pie!

Project X

Meine Meinung:
Die Zeit, von der der  Film handelt beträgt einen Tag, bei American Pie oder Hangover sind es mindestens mehrere Tage. Daher ist der Inhalt relativ gering, es geht eben um diese Party.


Trotzdem füllt der Film ca. 1,5 Stunden, manchmal zieht es sich, vor allem als die Party beginnt, aber langweilig wird es nicht. Es passiert aber nicht so viel wie bei AP oder Hangover.
Trotzdem hat mir der film wirklich gut gefallen, an vielen Stellen ist er lustig und humorvoll, und es geht auch noch um echte Werte, nicht nur (aber auch) um Sex, Drogen und Alkohol.



Was ich an dem Film aber kritisieren muss ist das Frauenbild. Alle Mädels sind Schlampen, und nicht viel mehr als ein Stück Fleisch, diese Reduzierung hat mir nicht gut gefallen.



Insgesamt lohnt es sich aber trotzdem in den Film zu gehen, da er lustig und unterhaltsam ist. American Pie und hangover Fans werden garantiert auf ihre kosten kommen!


Habt ihr den Film schon gesehen?



Kommentare:

  1. Wollte ihn auch erst schauen, aber weiß nicht ob er mir am ende gefällt...

    AntwortenLöschen
  2. Die wirkliche Wirklichkeit ist für die meisten Amerikaner sehr sehr traurig :-(( Nur ein paar Superreichen geht es gut - aber wie lange noch?

    AntwortenLöschen
  3. heey, ich mag deinen blog, lust auf ggs verfolgen? :)

    http://laura-liveloveparty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...