Sonntag, 22. Juli 2012

"Aussehen perfekt, Charakter defekt"

Hallo ihr Lieben!
Den Spruch des Titels hab ich gestern irgendwo im Internet gefunden, und er hat mich zum nachdenken angeregt.

Um ehrlich zu sein muss ich zustimmen.
Natürlich kann man jetzt darüber diskutieren was eigentlich "perfekt" bedeutet, ich denke das gibt es gar nicht und man kann es nicht definieren. Aber wenn ich an die Leute in meiner Umgebung denke, die als extrem gutaussehend gelten stell ich fest dass der Charakter zu kurz kommt. Damit meine ich, dass sie keinen großen Wert auf ihren Charakter legen und der nicht wirklich zum Vorschein kommt. Vor allem betrifft das Leute die sich über ihr Aussehen im Klaren sind. Sie wissen genau wie sie auf andere wirken.

Tumblr_lhxer4ihgh1qbzw1qo1_500_large


Warum kommt der Charakter zu kurz?
Schöne Menschen werden gemocht, und zwar sofort, schon wenn sie den Raum betreten ohne was gesagt zu haben. Leute interessieren sich für sie mehr oder weniger grundlos, eben nur wegen ihrer Erscheinung. Und das macht sie faul, faul was die "Charakterpfelege" angeht. Man muss sich nicht besonders anstrengen um gemocht zu werden, womit ich NICHT sagen will, dass diese Leute unfreundlich sind, der Charakter ist auf andere Weise degeneriert.


Tumblr_lnoc9ygkq91qb2b22o1_500_large


"Defekt"
Defekt ist der Charakter in dem Sinne, dass hinter der Fassade eigentlich nichts steckt. Eigentlich ist es so, dass die Leute erst mit der Zeit einem ans Herz wachsen - hier nicht. Bei den Leuten die ich kenne ist es der Fall, dass sie mit JEDEM gut auskommen und gemocht werden wollen. Außerdem gilt es so viele Kontakte wie möglich zu haben. Diese "Kontakte" sind aber nicht mehr als Kontakte. Leute, die man grüßt und mit denen man Smalltalk macht, aber mehr ist da nicht. Ein Blick ins Innere bleibt aus, der Charakter kommt meist nicht zum Vorschein, er ist defekt.
Man kann mit den Leuten auskommen, sie aber nicht richtig ins Herz schließen.



Könnt ihr aus eurer Erfahrung die Überschrift bestätigen?


Kommentare:

  1. kann ich eher nicht so bestätigen.... kenne einige leute, die ich als wunderschön empfinde, die aber anständige menschen sind ^^

    AntwortenLöschen
  2. hm ich sehe es nicht so es gibt auch bildhübsche die dazu einen tollen charakter haben, jedoch auch solche die einen "defekten" charakter haben.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, es kommt immer auf die Lesart an. Schließlich interpretiert man viel beim Lesen rein.
    Auf eine Art und Weise sage ich: "Nein! Gepflegtes und gutes Aussehen ist leider heute einfach eine Voraussetzung, um erfolgreich zu sein. Es werden schließlich einem eher Komplimente für schöne Haare, Nägel, Kleidung etc. gemacht und nicht dafür, dass man sich karitativ einsetzt und daher ein bisschen müde und erschöpft aussieht."
    Aber z. B. meinte Sonya Kraus in einem ihrer Bücher, dass bei Schmuck weniger mehr ist und ich denke, dass man sich hinter guten Aussehen in Form von Kleidung, Schmuck und Makeup auch eine Art Schutzwall aufbauen kann. Also eine Art Verkleidung, mit der man selbstbewusster ist, aber ohne die man dann genauso selbstsicher wie ein Schluck Wasser in der Kurve ist.

    AntwortenLöschen
  4. stimmt schon oft zu, aber es muss nicht so sein :P

    AntwortenLöschen
  5. Hey würdest du mein Leser werden? Würde gerne mein Gewinnspiel Starten und bei 100 Starte ich es ... Würde mich sehr freuen Werde deiner Natürlich auch :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin der verkleidete Schluck Wasser in der Kurve, den Hana beschreibt. Ich bin sozial nicht sehr gut entwickelt und früher sah ich auch genau so scheiße aus wie ich unsozial bin. Irgendwann wuchs mir die Akne über den Kopf und ich tat mal was, aber ich bin charakterlich nicht entwickelter geworden. Mich mag keiner. Ich hab halt auch nicht dieses typische, sondern ich bin speziell und komm sofort "komisch" rüber. nicht im sinne von witzig, sondern von seltsam.

    Ich kenn aber auch Leute, die schön und charakterlich toll sind. Und die hässlich und toll sind. Und hässlich und scheiße. Und schön und scheiße. pauschalisieren kann ich das nicht... aber ich treib mich auch eher unter studenten rum.

    AntwortenLöschen
  7. NEIN! schöne Menschen werden doch nicht sofort gemocht! Sie werden oft besonders tyranniesiert. Weil sie anders sind. Und weil die anderen neidisch sind. Ich finde der Durchschnitt hat es am einfachsten. Schöne und Hässlige am schwersten. ._.
    http://lunaslife.over-blog.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...