Freitag, 1. Juni 2012

Use somebody




.. es geht um das ausgenutzt werden, dass Vertrauen missbraucht wird

Wem ist das noch nicht passiert? Ausgenutzt zu werde ist scheiße, und es lässt sich nicht vermeiden. Leute geben vor eure Freunde zu sein (oder sein zu wollen) und irgendwann erfahrt ihr, dass es nur eine Zweckfreundschaft ist. Die Gründe dafür sind verschieden. Es kann um Geld gehen (eher unwahrscheinlich), um Leute die man kennt, um Vorteile die man dem anderen verschaffen kann ... Und am Ende fühlt man sich immer gleich: Dumm, blind und benutzt!

Mir ist das schon mehrmals passiert, und vielleicht hab ich auch schonmal selbst jemandem vorgespielt mir ihm befreundet sein zu wollen, nur um mir eigene Vorteile zu verschaffen. Aber nie habe ich der anderen Person damit geschadet.

Einmal ist es mir richtig krass passiert, und davon möchte ich euch erzählen.

Tumblr_lponymxotj1qm41cpo1_500_largeDamals war ich vllt 15 Jahre alt oder so, und mit einem Mädchen aus meiner Klasse hatte ich mich richtig gut verstanden. Wir unternehmen immer mehr miteinander, telefonierten stundenlang, und wurden richtig gute Freunde. Sie war nicht besonders beliebt in der Klasse, und ich hab immer zu ihr gehalten, und ihr den Rücken gestärkt. Ja, wir waren gute Freunde. Ich hab sie dann versucht in meinen Freundeskreis (der sie nicht gemocht hat) zu integrieren, und sie hat sich dann tatsächlich mit meiner besten Freundin angefreundet.
.. und hat dann so etwas wie einen Keil zwischen uns getrennt. Meine Freundin merkte das aber bald, und hat dann die Freundschaft zu ihr abgebrochen, um nicht zu sagen dass sie Feinde wurden.
Wie auch immer, ich war zu dumm zu begreifen, dass sie das absichtlich gemacht hat, und blieb mit ihr befreundet.
74784_359330624120310_53523730_n_largeDann kamen wir zusammen in eine neue Klasse, und dort hab ich mich schnell mit einem anderen Mädchen angefreundet. Und dann ging es erst wirklich los. Wir wurden bis auf das letzte gegeneinander ausgespielt. Es hat damit angefangen, dass mit die falsche Freundin, Dinge erzählt hat, die die Andere anscheinend über mich gesagt hat, richtig gemeine Dinge, woraufhin ich auch etwas schlechtes über sie gesagt habe, weil ich so wütend war. So hat sich das ganze hochgeschaukelt, bis unsere Klasse irgendwann in zwei Lager gespalten war. Es kusierten Gerüchte über mich, dass ich Dinge getan hab, Sachen gesagt hatte, die wirklich zu weit gehen würden. Die Geschichten waren aber alle erfunden. Diese Zeit war wirklich anstengend, wenn ihr jeden Tag mit dieser Spannung in die Schule geht... Die falsche Freundin, ich weiß nicht wie, aber sie schaffte es zwischen den Fronten zu sein, und weder auf meiner, noch auf der Seite des anderen Mädchens zu sein, dachte ich. Insgesamt muss ich mir, wenn ich heute darüber nachdenke wirklich an den Kopf fassen, wie dumm ich sein konnte. Ich hab ihr blind vertraut, wobei es mehrere Anzeichen gab, die mir zeigten dass sie mich hinterging. Aber ich hab das damals einfach niemandem zugetraut, dass er so falsch ist.
Irgendwann hat sich dann eine gute Freundin von mir, die auch mit dem anderen Mädchen gut befreundet war, eingemischt. Sie hat mich auf ein paar Gerüchte die ihr das andere Mädchen erzählt hat, Dinge die ich gemacht oder gesagt haben soll, angesprochen. Sie hat auch gesagt, dass das Mädchen die Dinge von der falschen Freundin erzählt bekommen hat. Ich war total geschockt als ich von den Gerüchten gehört habe, weil sie frei erfunden waren. Es waren richtige Lügen, Dinge die nicht gestimmt haben.

Tumblr_m2j0xyggqp1r5xkt8o1_500_large

Ich war dann richtig wütend und enttäuscht, ich war zwei Jahre lang mit der befreundet, hab immer zu ihr gehalten, obwohl es nicht immer leicht war, und ich mich damit auch unbeliebter gemacht habe. Und der Dank dafür war, dass sie mich zum Gesprächsstoff der ganzen Schule gemacht hat, und alle Leute mich für eine ganz schön lange Zeit für "Pia die gemeine Hexe" hielten.
Mit dem der falschen Freundin hab ich dann den Kontakt abgebrochen, sie ist auch weg gezogen, ich glaube sie hat gemerkt, dass ihr falsches Spiel aufgeflogen ist. Ich hab sie nie darauf direkt angesprochen, war zu enttäuscht dafür, ich wollte einfach nichts mehr mit ihr zu tun haben. Mit dem anderen Mädchen hab ich mich wieder vertragen aber wir wurden nie wieder Freunde.

Tumblr_lyivmczzjp1qm57n1o1_500_largeIch hab mich schon oft nach dem Grund gefragt, wieso so etwas mit mir gemacht wurde, obwohl ich immer zu ihr gehalten habe. Der Grund, der für mich am nähsten liegt ist Neid. Sie war eifersüchtig auf meinen Freundeskreis, darauf, dass ich mich mit vielen gut verstanden habe, und sie es einfach nicht geschafft hat. Darauf, das ich immer jemand hatte der mich gefragt hat was ich am Wochenende mache. Und vielleicht war sie wütend, weil ich es nicht geschafft hab sie in meinen Freundeskreis zu integrieren.

Ich hoffe das euch so etwas nie passiert. Seitdem fällt es mir schwerer gleich Vertrauen zu fassen, ich bin skeptischer geworden. Meine Lehre die ich daraus gezogen habe ist, dass ich niemals jemanden den ich ein Jahr kenne als beste Freundin bezeichnen kann, weil ich der Person nicht zu 100% vertrauen kann.
Und: Immer auf die wahren Freunde hören
denn die haben mir schon zu beginn von ihr abgeraten.


Ist euch so etwas auch schonmal passiert?
Dass ihr richtig hintergangen wurdet?



Kommentare:

  1. Ich denke so etwas kennt jeder.
    Aber ich habe eigentlich immer recht schnell bemerkt wem man trauen kann und wem nicht.
    Diese Menschenkenntnis hat mich einige male echt vor Enttäuschungen bewahrt.
    Manchmal versucht man allerdings auch sich Dinge schön zu reden und zu hoffen und wird dann doch enttäuscht.
    Aber so wie du sehe ich das auch.
    Ich und meine beste Freundin waren knapp 8 Jahre beste Freundinnen bis sich aufeinmal unsere Wege trennten.
    Ich würde bis heute nicht schlecht reden über sie denn wir haben uns immer respektiert aber es ist nach so langer Zeit eben nicht mehr das selbe.

    Interessen gehen auseinander, man entwickelt sich in eine andere Richtung.

    Vielleicht ist es besser so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist hart, wenn sich nach 8 Jahre die Wege trennen.
      Was Freundschaft angeht hab ich auch schon einiges durchgemacht, und bin schon wirklich abgehärtet. Ich eine Freundin, der ich zu 100% vertrauen kann, aber sonst bin ich wirklich skeptisch anderen gegenüber..

      Löschen
  2. Ich kann dich richtig gut verstehen und weiß auch wie du dich da gefühlt hast , da mir sowas ähnliches auch passiert ist.

    LG :-)
    http://janxoxo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir angewöhnt, auf meine Tiere zu hören. Die haben eine noch feinere Antenne als ich! Ein Beispiel: Einmal kam ein Paar - beide über 60 - zu mir, der Mann hatte Potenzprobleme, die Frau sagte, sie wolle ein Kind von ihrem Mann. Ich sagte: Gute Frau, das hätten Sie sich früher überlegen müssen! Da wurde diese Frau sehr böse und verfluchte mich mit biblischen Fluchpsalmen, ich spreche Spanisch. Meine Mischung von Husky und Wolf hatte gleich eine Bürste gemacht, sobald die beiden aus dem Auto stiegen. Da war ich schon vorgewarnt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich lasse mich leider zu gerne von Leten im Umfeld benutzen und tu gefallen ... aber naja, was solls? Lieber ein netter Mensch sein und ab und an eine Enttäuschung erleben als ein Arschloch sein und sich selbst nicht im Spiegel ertragen können

    AntwortenLöschen
  5. ich hatte früher einen grossen Freundeskreis und so war es auch das andere sich mit mir angefreundet haben um an anderen freundschaften ranzukommen, ich habe dann zu jeden Kontakt abgebrochen bzw mich nicht mehr gemeldet um zu gucken wer sich von allen meldet wird, es waren 1-2 von sehr vielen.. naya man lernt im leben immer dazu :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jan: Ja, ich glaube das bleibt niemandem erspart :(

      Kiat: Das ist ja echt ne krasse geschichte!

      Hana: Ja, das ist ja auch in ordung in masen ausgenutzt zu werden. Aber bei mir war es eben ein extremes Beispiel

      Zahirah: Ja, so ging es mir auch. Aber das Mädchcen hat es einfahc auf die Spitze getrieben

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...